Werbeartikel TassenImpressum
Porzellantassen

This appears if user doesn't have JavaScript enabled, or doesn't have the required Flash Player version.

DRUCKTECHNIKEN, DRUCKGRUPPEN

Druckgruppe A
Keramischer Siebdruck

Unsere ganzen Porzellanartikel werden im keramischen Siebdruck, mittels Abziehbildern bedruckt. Bei diesem Verfahren wird die Spezialfarbe mit einem Gummirakel auf ein spezielles Trägerpapier übertragen. Dadurch erzielen wir eine hohe Farbdeckung. Die so gefertigten Bilder werden dann per Hand auf das Objekt übertragen und in einem modernen Durchlaufofen bei über 800° Celsius eingebrannt – dies garantiert Ihnen eine hohe Spülmaschinenbeständigkeit und Glanz.

Natürlich können auch Edelmetalle verdruckt werden – wie Echtgold, Silber und Platin.

Die Krönung der Individualisierung Ihrer Tasse oder Ihres Tellers ist die Anbringung von Einzelnamen – persönlicher kann ein Geschenk nicht aussehen.

Weiterhin steht zur Werbeanbringung keramischer Digitaldruck zur Verfügung – dieses Verfahren eignet sich besonders für aufwändige Fotomotive in kleiner Stückzahl.

Ränderungen oder gespritzte Vernebelungen gehören ebenso zu unserem Lieferprogramm, wie Sandstrahl- und Gravierarbeiten.

Für die Umsetzung von Fotomotiven in Kombination mit Logofarben steht Ihnen unser XMPS Xross Media Printing System zur Verfügung.

Weitere Infos: XMPS Infoblatt download (PDF)
.........................................................................................................................

Druckgruppe D
Tampondruck

Der Tampondruck ist ein indirektes Tiefdruckverfahren. In einer Platte – dem Klischee, wird das Druckmotiv ausgewaschen. Diese Fläche wird mittels einem Rakel mit Farbe gefüllt. Ein elastischer Silikonkautschuk Stempel – der Tampon, nimmt die Farbe auf und überträgt diese auf den zu bedruckenden Gegenstand. Im modernen Tampondruck sind hohe Rasterweiten möglich. Wir drucken bis zu einer 80er Rasterweite, welche nahezu fotorealistische Motive möglich macht. Es steht ein offenes, sowie ein geschlossenes System zur Verfügung.

Natürlich werden mehrfarbige Motive „passergenau“ gedruckt. Farben werden bei uns im Haus gemischt, somit steht die komplette HKS-, RAL- bzw. Pantonepalette zur Verfügung.

Ob Ein- oder Zweikomponentenfarben je nach Artikelbeschaffenheit ist alles möglich.

Auch die Liste der zu bedruckenden Artikel ist schier unendlich – ganz nach dem Motto: nichts muss – aber alles kann...“.

Weitere Infos: Datenblatt Tampon- / Siebdruck download (PDF)
.........................................................................................................................


Druckgruppe E
Siebdruck

Genau wie beim keramischen Siedruck, wird hier die Farbe mittels eines Rakels durch ein Sieb gedrückt – hier allerdings direkt auf den zu bedruckenden Gegenstand. Die Stellen des Gewebes, welche dem Druckbild entsprechend keine Farbe durchlassen sollen, werden mittels einer Schablone farbundurchlässig gemacht.

Im Siebdruck ist es möglich, verschiedenste Materialien zu bedrucken, flache Gegenstände wie auch geformte Artikel (Flaschen, Dosen) können dank spezieller Farben und Druckmaschinen gestaltet werden.

Bei uns werden Schreibplatten, Ferrotafeln und Textilien mit diesem Verfahren bedruckt.

Weitere Infos: Datenblatt Tampon- / Siebdruck download (PDF)
.........................................................................................................................

Druckgruppe F
Zifferblattdruck

Die Zifferblätter unserer Uhren, können im Tampondruck, Siebdruck oder Digitaldruck gestaltet werden. Welches Verfahren am besten geeignet ist, lässt sich anhand des Motivs, bzw. der zu druckenden Auflage festlegen.

Hier sind Ihnen keine Grenzen gesetzt, mehr Gestaltungsfreiheit bei Wanduhren ist kaum möglich. Sei es ein einfaches Logo in ein bestehendes Zifferblatt oder eine komplette Neugestaltung – wir sind Ihnen bei der Klärung Ihrer Fragen gerne behilflich.
.........................................................................................................................

Druckgruppe G
Doming

Bei diesem Verfahren entsteht eine dreidimensionale Wirkung. Der bedruckte Aufkleber wird mit einem speziellen transparenten Kunststoff linsenförmig überzogen. Dadurch entsteht die gewünschte optische Tiefenwirkung. Gleichzeitig bietet der Kunststoffüberzug Schutz vor äußerlichen Einflüssen. Das Doming kann auf vielen Artikeln zum Einsatz kommen – ein brillanter Effekt, der dauerhaft die Werbebotschaft widerspiegelt.
.........................................................................................................................

 
   
   


 
Keramiktassen
Magnete
Copyright: mugs24 - 2018 - IMPRESSUM - DATENSCHUTZ